Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Mittwoch, August 31, 2005

Rückkehr zur Normalität

Der August ist vorbei, und damit möge in diesem Notizbuch wieder der Alltag einkehren. Was insbesondere heißt: Es gibt wieder die Möglichkeit für jedermann, seinen Senf gleich an Ort und Stelle zu hinterlassen. Jedoch möchte ich allen Lesern ans Herz legen, was der Spreeblick so formulierte:
Weblogs (im Folgenden nur noch “Blogs” genannt, denn wir sind schwer beschäftigt und sparen uns somit das Tippen der Buchstaben “W” und “e”) sind vom Stil der jeweiligen Autoren geprägte Online-Publikationen und erheben keinerlei Anspruch auf Objektivität, Allwissenheit, politische oder inhaltliche Korrektheit, Regelmäßigkeit oder Ironiefreiheit. Blogs beinhalten weder Humorwarnungen noch rauchfreie Zonen, sind steuerlich nicht absetzbar und enthalten sich selten der Stimme.

Für die Inhalte der Artikel [...] sind allein die Autoren verantwortlich und nicht selten unterscheidet sich deren Meinung selbst von der ihrer besten Freunde. Leserinnen und Leser, die anderer Meinung sind als die Autoren, können diese Meinung mit Hilfe der Kommentarfunktion [...] äußern, selbst ein Blog schreiben oder “TV Total” gucken. Unsere Autoren nehmen sich die Freiheit, Kommentare zu löschen, wenn sie es für nötig halten (die Autoren, nicht die Kommentare).

Gemein, oder? Macht aber Spaß!
In diesem Sinne: Fröhliches Kommentieren!

4 Comments:

At 8/31/2005 10:44:00 nachm., Blogger Scipio said...

Da geht heute ja noch ein Wunsch in Erfüllung! Danke!

 
At 9/01/2005 10:22:00 vorm., Blogger Dr. Matthias O. Will said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 
At 9/01/2005 10:27:00 vorm., Blogger mr94 said...

Ich habe hier kein Spam-Problem... Das bisschen Spam kann ich locker von Hand löschen. Diese Funktion hingegen nervt die Zielgruppe gewaltig, daher werde ich sie erst aktivieren, wenn es nicht mehr anders gehen sollte.

 
At 9/01/2005 12:45:00 nachm., Blogger Petra said...

Rückkehr zur Normalität

Dein Wort in Gottes Ohr!

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home