Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Donnerstag, Januar 12, 2006

Dokumentation Teil 3

[entfernt]

5 Comments:

At 1/12/2006 06:40:00 nachm., Blogger Dr. Matthias O. Will said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 
At 1/12/2006 09:17:00 nachm., Blogger Georg said...

musste das sein? schade, dass man die ganze bloggözese zum Kampffeld machen muss.
Man könnte doch endlich damit anfangen, unverzöglich damit aufzuhören,sich zu bekriegen, statt, den Konflikt zu vervielfachen, was durch Dein Vorgehen hier zweifellos geschieht.Ganz abgesehen vom guten Ton; denn wie Matthias richtig schreibt, gehörts noch immer nicht zum guten Ton, private mails ins net zu stellen.

 
At 1/12/2006 09:42:00 nachm., Anonymous fono said...

Die sämtliche Vorgehensweise der Betreiber des Kompendiums gehört IMO nicht zum guten Ton.

Daß es nicht zum guten Ton gehört, Mails zu veröffentlichen ist so eine Legende im Netz. Wenn ich nichts zu verbergen habe, kann ich auch nichts gegen eine Veröffentlichung einwenden. Gut, daß Martin die Mail publik gemacht hat. Da erübrigt sich jeglicher Kommentar, weil sich die Damen und Herren vom Kompendium selbst bloßstellen.

 
At 1/12/2006 09:55:00 nachm., Anonymous Anonym said...

Nun, ich bin zwar auch der Meinung, daß man Mails nicht ungefragt veröffentlichen sollte, kann mir aber trotzdem ein Lächeln nicht verkneifen, daß die Leute vom Kompendium, die die Ordensliste ohne Quellenangabe von Wikipedia rüberkopieren, mit Urheberrechtsklagen drohen.

 
At 1/12/2006 10:13:00 nachm., Blogger Ralf said...

Mich wundert vielmehr, Georg, wie du bei Leuten mitmachen kannst, die andere katholische Blogbetreiber beleidigen und lächerlich machen, Unwahrheiten verbreiten und anstelle von Entschuldigungen mit Rechtsmitteln antworten.

Ich hatte dich anders eingeschätzt.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home