Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Dienstag, Februar 07, 2006

Pantheon des Protestantismus

Andreas Mertin im Magazin für Theologie und Ästhetik [via credo ut intelligam]:
Träfe das zu, dann wäre der Suhrkamp-Verlag vermutlich das Pantheon des Protestantismus.
Doch, gut getroffen!

5 Comments:

At 2/07/2006 02:15:00 nachm., Blogger Chris Tilling said...

Perhaps you'd want to read this, seeing as your mentioned.

Alles Gute,
Chris

 
At 2/07/2006 02:52:00 nachm., Blogger mr94 said...

Many thanks!

 
At 2/07/2006 03:13:00 nachm., Blogger Dr. Matthias O. Will said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 
At 2/07/2006 03:25:00 nachm., Blogger mr94 said...

Danke für die Nachfrage. Leider schaffe ich es, zeitlich bedingt, jetzt nicht, Dir das zu erklären. Buche es einfach unter Merkwürdigkeiten ab. (Hast Du den Kontext gelesen?)

 
At 2/07/2006 05:44:00 nachm., Blogger Dr. Matthias O. Will said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home