Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Freitag, August 11, 2006

Nabelschau-Demografie

Der Perlentaucher fasst zusammen, was Ulrich Beck in der Süddeutschen schreibt:
"Nicht Deutschland altert, die Welt altert. Nicht Deutschland hat die geringsten Kinderzahlen (1,32 pro Frau), sondern Länder wie Ukraine (1,17), Slowakei, Slowenien, auch Süd-Korea (alle 1,2), gefolgt von Italien (1,29), Spanien (1,3)", schreibt der Soziologe Ulrich Beck und warnt vor der "Nabelschau-Demografie", die in der deutschen Debatte vorherrsche. Fest stehe nur eins: "Die Weißen europäischer Herkunft schrumpfen auf ein Fünftel der Weltbevölkerung und weniger". Statt nun Selektionsprinzipien für nicht-weiße Migranten aufzustellen, sollten wir lieber versuchen, "den Zusammenhang von Bevölkerungsrückgang, alternder Gesellschaft, notwendiger Reform sozialer Sicherungssysteme und gezielter Einwanderungspolitik als europäisches Problem zu definieren".

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home