Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Dienstag, November 30, 2004

Über die Brights (hier bereits im März erwähnt) berichtet nun auch die Süddeutsche Zeitung, wie der Perlentaucher feststellt: "Thomas Thiel stellt eine in Amerika jüngst gegründete Gruppierung namens 'Brights' (mehr) vor, die künftig die 'naturalistische Weltsicht' verbreiten und die Welt 'zur Wissenschaft erwecken' will; unter ihrem Dach sollen sich 'all diejenigen versammeln, deren Weltanschauung frei von übersinnlichen und metaphysischen Elementen ist.' Mit den - überwiegend atheistischen - 'Brights' trete 'ein neuer Typus des Intellektuellen in den Fokus der Öffentlichkeit, der nicht mehr die literarisch-historische, sondern die naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage zeitgemäßer Intellektualität' betrachte."

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home