Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Freitag, Dezember 17, 2004

Eugene Edwards im Interview mit der taz über seinen Song Down In Yon Forest: "In dem Song singe ich: 'Roma, Roma - where is my country?' Es ist die Frage nach der spirituellen Heimat am Beispiel des Volks der Heimatlosen - der Roma. Ich selbst verspüre dieses Gefühl der Heimatlosigkeit in mir. Nirgendwo auf dieser Erde ist mein Zuhause. Das ist zugleich eines der zentralen Themen der Bibel: Wir sind alle Fremde auf dieser Welt, unsere Heimat ist nicht hier, sondern im Himmel - auf der Erde sind wir obdachlos." [via Perlentaucher]

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home