Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Freitag, August 19, 2005

Neid

Die Kommentarspalten hat Benedikt XVI. heute fast für sich alleine. Herausgegriffen sei nur die bemerkenswerte Bemerkung des Kommentators der Neuen Presse aus Hannover:
"Wer die jungen Leute in Köln sieht, muss erstaunt feststellen: Religion kann tatsächlich fröhlich, frei machen. Als jemand, der der Kirche nicht so nahe steht, könnte man glatt neidisch werden." [Deutschlandfunk/Presseschau]
Yep. So war das auch gedacht. Und war das nicht immer der Vorwurf an die Kirche - ihr Mangel an Begeisterung für die eigene Sache? Den Rest bitte beim DLF nachlesen.

Technorati Tags: , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home