Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Dienstag, September 13, 2005

Keine Interkommunion

Frère Wolfgang erläutert die Haltung der Bruderschaft von Taizé:
„Vor der Beerdigung von Frère Roger wurde eine katholische Eucharistiefeier gehalten, wie dies auch an den Sonntagen seit Jahrzehnten üblich ist. Daneben finden in Taizé regelmäßig orthodoxe und evangelische Abendmahlsgottesdienste statt. Wenn in unserer Kirche die Kommunion ausgeteilt wird, gibt es auch die Möglichkeit, an einer genannten Stelle in der Kirche das evangelische Abendmahl zu empfangen, und wird an vielen Stellen klar erkennbar gesegnetes Brot ausgeteilt, das alle empfangen können. Es gibt also keinen zwangsläufigen oder geplanten Kommunionempfang. Interkommunion, also der unterschiedslose wechselseitige Empfang der eucharistischen Gaben bzw. des Abendmahl, wurde und wird in Taizé nicht praktiziert.“ [news.stjosef.at]


Technorati Tags: , ,

1 Comments:

At 9/13/2005 07:25:00 nachm., Anonymous Johannes said...

Also im Prinzip nein, aber in diesem Fall und ausnahmsweise mal ja.

Oder wie?

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home