Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Dienstag, September 13, 2005

Szientistischer Atheismus

Robert Spaemann im Interview mit der Zeitung Die Presse:
"Es gibt einen kämpferischen szientistischen Atheismus, der sich der Wissenschaft bedient, den würde ich nicht verharmlosen. Manche schreiben der Evolutionstheorie zu große Erklärungskompetenz zu. Es ist ein Irrtum zu glauben, wir hätten verstanden, wer wir sind, wenn wir wissen, wer unsere Vorfahren waren; oder zu glauben, die Existenz einer göttlichen Absicht widerlegt zu haben, wenn wir die Mechanismen der Evolution nachvollziehen können. Ob Gott dahinter steht, ist von Forschungsergebnissen völlig unabhängig." [kreuz.net]


Technorati Tags: , , ,

1 Comments:

At 10/22/2005 09:08:00 nachm., Blogger Atheismus said...

Mit dem Herrn Spaemann habe ich mich bereits auseinandergesetzt, und zwar hier:

Was ist Wissenschaftsaberglaube?

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home