Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Dienstag, Oktober 04, 2005

Verba ultima

Peter Glotz' handschriftliche Gliederungspunkte am Schluss seines letzten Manuscripts:
"Die Verkennung der Macht des Nationalstaats. Das großmäulige Verspielen der europäischen Option. Gegen Kohls ökonomischen Kurs der Wiedervereinigung. Das Leben im Krankenhaus. Das unwürdige Leben. Das Vorleben eines Sterbens unter Leiden durch Johannes Paul II. Aber ich bin nicht der Papst. Ich muss nicht symbolisch sterben. Der begleitete Tod." [Spiegel Online via Mario Sixtus]

1 Comments:

At 10/05/2005 06:02:00 nachm., Anonymous fra said...

Da kann ich nur sagen: doppelt schade.

Nicht nur daß ein kluger Kopf von uns gegangen ist.

Auch schade um diese Gedanken, deren Ausarbeitung wir nicht mehr hören können.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home