Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Donnerstag, Dezember 02, 2004

Jochen Scherzer ist der Meinung, dass jetzt kein drittes Vaticanum nötig ist, sondern der Schuh ganz woanders drückt.

"Der Priestermangel ist nicht mehr das Problem der deutschsprachigen Kirche am Beginn des dritten Jahrtausends. Ihr Problem ist sicherlich zu einem großen Teil die mangelnde Identifikation der Gläubigen mit der Botschaft Jesu und der daraus erwachsenden alltäglichen Lebensgestaltung. Wer sich nur auf Strukturen und Konzepte verlässt, der wird bald vor leeren Kirchenbänken predigen, selbst wenn er verheiratet ist. Diese neue Innerlichkeit kann aber kein Konzil, keine Zölibatsabschaffung und kein neues Pastoralkonzept bringen. Nicht der akute Priestermangel, sondern der akuten Glaubensmangel zwingt zu einem Umdenkprozess."

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home