Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Mittwoch, Dezember 21, 2005

Google Pope


Aus Google Zeitgeist 2005:
The extremely long tenure and April death of Pope John Paul II fed much searchable information on his papacy, his legacy, and speculation about the Church’s future. Within a short time, the College of Cardinals elected his successor, Joseph Cardinal Ratzinger of Germany. Queries quickly dropped off – but John Paul continues to inspire searches. [Matthias Heil]
Der 19. April war für einige Monate der Tag, an dem dieses Notizbuch die meisten Besucher zählen konnte - bis zum 17. August.

Der häufigste Suchbegriff war übrigens Goya, was für großes Interesse am Berliner Nachtleben spricht, das ich hier indes nicht bedienen konnte. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Ratzinger und Habermas, dahinter mit weitem Abstand Kirchenaustritt, katholisches, Berger und Stundenbuch.

Mit Abstand die meisten Besucher kamen von Lumen de Lumine und Credo ut intelligam, gefolgt von Catholicism Wow. Seit Beginn der Aufzeichnungen bis heute liegt der Internet Explorer noch vorn, aber der Trend bewegt sich in Richtung Firefox. In den letzten Wochen sind die beiden Browser fast gleich stark.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home