Das Notizbuch ist umgezogen. Sie werden weitergeleitet…

Sie sollten automatisch weitergeleitet werden. Falls nicht, besuchen Sie bitte http://commentarium.de und aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen.

Donnerstag, Oktober 06, 2005

Christenclub

Auch wenn ich hier gelegentlich hart mit meiner Landesbischöfin ins Gericht gehe: Wo sie Recht hat, hat sie Recht. So konterte sie jetzt das Diktum des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan, die EU müsse die Türkei aufnehmen, wenn sie beweisen wolle, dass sie kein "Christenclub" sei:
"Europa ist im positiven Sinn ein Christenclub. Vielleicht hat uns Ministerpräsident Erdogan ja mit diesem Begriff einen positiven Anstoß gegeben." [IDEA]
Mit Popkultur kennt sie sich aus.
"Insofern sollten wir vielleicht ein Plakat oder ein T-Shirt entwerfen mit der Aufschrift 'Ich bin Mitglied im Christenclub'. Ich würde es tragen", so die Bischöfin. Der Geist von Europa sei geprägt von den Erfahrungen und Werten des christlichen Glaubens: "von Nächstenliebe, den Zehn Geboten, von Gleichheit und Freiheit." Diesen Geist gelte es zu erhalten, "nicht in Abschottung, aber mit Selbstbewußtsein".


Technorati Tags: , , ,

5 Comments:

At 10/06/2005 10:41:00 vorm., Anonymous FingO said...

Der Liebe Herr Erdogan soll außerdem mal einen kleinen Blick in die Verfassung der EU werfen, um zu sehen, daß die EU eben leider Gottes kein Christenclub ist.

 
At 10/06/2005 10:44:00 vorm., Blogger mr94 said...

Welche Verfassung? :)

 
At 10/06/2005 01:17:00 nachm., Anonymous voisard said...

Was Frau Käßmanns Wünsche angeht: Selbiges ist schon gesehen, mehr kann ich dann auch nicht für sie tun.

 
At 10/07/2005 10:24:00 vorm., Anonymous andreas said...

Dann lass ihr doch noch eine kurze Mail mit Link zukommen. Mal schauen, ob sie es, wie angekündigt, tatsächlich tragen würde.

 
At 12/03/2005 12:37:00 nachm., Anonymous voisard said...

Weil ich nicht genau weiß, ob ich das an dieser Stelle erwähnen darf, hier nur kurz der Hinweis "jemand" aus "Hannover" hat eines dieser wunderbaren "Shirts" erworben. Darüber, ob "es" getragen wird, haben wir leider keine Kenntnisse.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home